Eryx columbriunus
( / Reptilien)

Eryx columbriunus

Trink- / Fütterungsturm
( / Vögel)

Trink- / Fütterungsturm

Käfig
( / Nagetiere)

Käfig

Antaresia maculoza (Gesfleckter zwergpython)

antaracia maculoza cape york2

Herkunft: nördlich von Australien

Länge: bis zu 106 Zentimeter
Alter: bis zu 25 Jahre
Der punktierte Python verdankt seinen Namen dem Punktmuster, das er über seinem Körper hat. Das Punktmuster ist dunkelbraun und der Körper ist hellbraun. Das Muster verläuft von Kopf bis Schwanz.

Pflege:
Erfahrung: Schlangenzüchter anfänger
Essen: Lebende oder tote Beute.
Fütterung von Erwachsenen: Alle 10 bis 20 Tage
Jungfütterung: Alle 5 bis 7 Tage
Wasserbecken: Ja
Wasser wechseln: 3 mal pro Woche
Ernährung:
Es besteht die Möglichkeit, die Beutetiere lebend oder tot anzubieten. Es ist ratsam, tote Lebensmittel anzubieten. Dies liegt daran, dass es praktischer ist und verhindert, dass das Futtertier Ihre Schlange verletzt. Darüber hinaus wird empfohlen, das Futtertier mit einer Zange anzubieten und die Schlange außerhalb des Geheges zu füttern. Dies stellt sicher, dass Ihre Hand nicht mit Nahrungsmitteln in Verbindung steht, und verhindert, dass Ihre Schlange beim Füttern Ihre Hand fasst. Wenn Sie sich für Lebendfutter entscheiden, müssen Sie es während der Fütterung überwachen. Die Beute kann auch die Schlange verletzen. Füttern Sie die Python  separat, denn wenn zwei Schlangen dieselbe Beute fangen, können sie sich verletzen und sich manchmal selbst fressen. Die ideale Beute ist ungefähr so ​​breit wie der breiteste Teil der Schlange.

Wasser:

 Dieser Python ist, genau wie andere Pythons, ein wahrer Liebhaber von Wasser. Neben dem Trinken baden sie auch darin. Das Wasserbecken muss daher groß genug sein, damit die Schlange mit seinem gesamten Körper baden kann. Dieses Einweichen kann dazu führen, dass das Wasser schmutzig wird. Es ist daher kein Problem, wenn das Wasser mehr als dreimal pro Woche gewechselt wird.

Reinigung:
Um Krankheiten und Bakterienansammlungen zu vermeiden, muss die Unterkunft sauber gehalten werden. Dies kann wöchentlich durchgeführt werden. Es ist auch ratsam, die Unterkunft einige Male im Jahr gründlich zu reinigen und zu desinfizieren. Dies verhindert die Ansammlung von Bakterien. Achten Sie beim Reinigen darauf, dass Sie auch die Äste und Erhöhungen des Kletterers reinigen.

Handhabung:
Um die gefleckte Python zu füttern und die Unterkunft zu reinigen, muss Ihre Schlange gehandhabt werden. Dies muss natürlich richtig gemacht werden, damit Sie und die Schlange sicher sind. Fassen Sie die Schlange mit einem Haken oder heben Sie ihn mit beiden Händen an. Hängen Sie Ihre Schlange nicht um Ihren Hals, denn die Schlange könnte fallen oder sich  um Ihren Hals schlinge. Darüber hinaus gibt es einige wichtige Dinge, auf die Sie achten müssen, wenn Sie einen gefleckten Python verwenden. Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihre Schlange versteht, dass Sie damit umgehen werden, und bewegen Sie sich sanft, wenn Sie damit umgehen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Hände gewaschen sind und nicht nach Essen riechen. Fassen Sie die Schlange nicht an, wenn sie sich häutet, und handhaben Sie ihn nicht im Dunkeln.

Unterkunft:
Mindestgröße des Aufenthalts für 1 Schlange: 91 x 45 x 30
Liegefläche: 0,5 m2 mit mindestens einem erhöhten Deck pro Schlauch, auf dem die Schlange liegen kann.
Tagestemperatur: 23-31 ° C
Nachttemperatur: 20-23 ° C
Stunden Licht: 12 Stunden
Luftfeuchtigkeitsgrad: 50% -70%
Bodendecker: Zeitungen, Rinde, Torf, Sand oder Torfstreu
Gerät
Der gefleckte Python wird im australischen Buschland gefunden. Hier lebt der Python am Boden und in Ästen. Dies muss dann auch mit Klettermöglichkeiten in Form von Kletterästen erfolgen. Darüber hinaus muss ein Schutz in Form einer Höhle, einer Höhle oder eines Holzstücks bereitgestellt werden. Beachten Sie, dass das Versteck groß genug ist, um die Schlange vollständig abzudecken. Schließlich müssen sie wie andere Pythons baden können. Um dies tun zu können, benötigen sie eine Wasserschale, die groß genug ist, damit die Schlange mit ihrem ganzen Körper darin liegen kann.

Für den Aufenthalt gibt es einige Extras, auf die Sie achten müssen. Der gefleckte Python kann zum Beispiel gut entkommen und es muss sichergestellt werden, dass er die Tür nicht einfach öffnen kann. Sie können dies tun, indem Sie den Aufenthalt verriegeln. Außerdem ist eine Belüftung erforderlich, um die Luft frisch zu halten, und es ist ratsam, den Aufenthalt außerhalb der strahlenden Sonne und möglichst vibrationsfrei zu gestalten.

Verhalten:
Jagdmethode: würgende Schlange
Lebensstil: semi-arboreal & nachtaktiv
Zeichen:
Gepunktete Pythonschlange sind zahme und neugierige Schlangen. Dies macht es leicht diese Tiere zu halten die für einen Anfänger einfach sind. Wegen ihres eigenartigen Verhaltens machen sie aber auch erfahrenen Schlangenbesitzern Spaß, die etwas anders versuchen wollen.
Punkte der Aufmerksamkeit:
Der gefleckte Python ist eine schlanke Schlange und muss daher vorsichtig behandelt werden. Dies ist für das Wohlergehen und die Gesundheit der Tiere.

Kosten und Kauf:
Gesetzgebung: Der gepunktete Python fällt unter CITES II. Um diese Schlange zu besitzen, benötigen Sie CITES oder Transferpapiere. Sie sollten dies beim Kauf bekommen.
Einmalige Kosten: Darunter fallen die Kosten für Unterkunft, Beleuchtung, Heizung, Wasserschale und Dekoration. Dies kann zusammen einige Hundert Euro bis einige Tausend Euro kosten. Die Endmenge hängt von der Qualität und Größe der Produkte ab.
Fixkosten: Die Fixkosten beinhalten die Kosten für den Einzug, dies sind mehrere zehn Euro pro Jahr.
Unerwartete Kosten: Es sind Kosten entstanden, wenn Ihre Schlange krank wird oder Ihre Ausrüstung ausfällt.



FaLang translation system by Faboba