Elektrische heizung
( / Reptilien)

Elektrische heizung

Schleiereulen 3x
( / Vögel)

Schleiereulen  3x

Käfig / Wassernest
( / Nagetiere)

Käfig / Wassernest

Elaphe Bimaculata ((Chinesische Leopardenrattennatter).
elaphe binaculata
Herkunft: Das Verbreitungsgebiet dieses Asiaten ist die Bergregion Südostchinas.
Länge: bis zu 100 cm Durchschnittlich 60 bis 80 cm
Alter: 15 Jahre
Es ist ein typisches Elaphe, das sowohl am Kopf als auch an der Körperstruktur deutlich zu erkennen ist. Die Länge dieser Art wird ein kleiner Meter. Es ist eine der kleinen Elaphe-Sorten, die aufgrund ihrer schlanken Bauweise noch kleiner erscheinen. Die Farbe ist braun-gelb bis rot-braun mit zwei Reihen von Flecken, die manchmal im Nacken gestreift sind. Die violett erscheinenden Flecken gehen manchmal ineinander über. Die Flecken / Streifen sind rötlich / braun gefärbt und schwarz umrandet. Die Flecken / Streifen verlaufen manchmal über eine bräunliche Spur. Dadurch sieht es so aus, als ob das Tier mit Flecken / Streifen gestreift ist. Acht bis zehn, manchmal elf Oberlippenschuppen. Sie haben 18 bis 20 Zähne im Oberkiefer.

Pflege
Erfahrung: Durchschnittlicher Schlangenbewahrer
Essen: Lebende oder tote Beute. Primäre Beutetiere sind kleine Mäuse.
Fütterung bei Erwachsenen: alle 5 bis 7 Tage
Jungfutter: Alle 3 bis 5 Tage
Wasserbecken: Ja
Wasser wechseln: 2-3 mal pro Woche


Ernährung:

Es besteht die Wahl zwischen lebendiger und toter Beute. Es ist ratsam, totes Essen anzubieten. Dies liegt daran, dass es praktischer ist und verhindert, dass das Futtertier Ihre Schlange verletzt. Es wird empfohlen, das Futtertier mit einer Zange anzubieten und die Schlange außerhalb der Residenz zu füttern. Dies stellt sicher, dass Ihre Hand nicht mit Futter in Verbindung gebracht wird und verhindert, dass Sie beim Füttern eine Schlange an Ihrer Hand nehmen. Wenn Sie sich für Lebendfutter entscheiden, müssen Sie es während der Fütterung überwachen. Die Beute kann auch die Schlange verletzen. Füttere die Schlangen getrennt, denn wenn zwei Schlangen die gleichen Beuteanzüge haben, können sie sich gegenseitig verletzen und manchmal sogar fressen. Die ideale Beute ist ungefähr so breit wie der breiteste Teil der Schlange.

Wasser:
Die Schlangen liegen gerne im Wasser und ein großer Wassertank sollte daher in der Unterkunft nicht fehlen. Das Wasserbecken muss groß genug sein, damit der Schlauch am ganzen Körper anliegen kann und etwas größer ist. Da der Schlauch darin liegt, kann das Wasser schneller verschmutzen. Stellen Sie daher sicher, dass das Wasser aufgefrischt wird, wenn es verschmutzt ist. Sie trinken auch das Wasser.

Reinigung:
Damit Ihre Rattenschlange gesund bleibt, ist eine hygienische Umgebung wichtig. Um dies zu erreichen, muss die Unterkunft regelmäßig gereinigt werden. Eine wöchentliche Reinigung ist ausreichend. Darüber hinaus muss der gesamte Aufenthalt einige Male im Jahr gereinigt und desinfiziert werden, damit sich keine Bakterien ansammeln.

Handhabung:
Von Zeit zu Zeit kann es vorkommen, dass Sie Ihre Schläuche anfassen müssen. Wenn Sie einen Schlauch verwenden, ist es ratsam, einen Schlangenhaken zu verwenden, wenn Sie nicht sicher sind, dass Sie den Schlauch leise handhaben. Diese Schläuche sind einfach zu handhaben, obwohl bei der Handhabung einige Dinge zu beachten sind. Drücken Sie Ihren Schlauch niemals während der Handhabung zusammen, da deren Wirbel zerbrechlich sind und leicht brechen können. Es ist am besten, den Schlauch in der Hand zu halten. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Hände gewaschen sind und nicht nach Essen riechen. Schließlich ist Ihr Schlauch beim Abziehen nicht in der Lage, ihn im Dunkeln zu handhaben.

Unterkunft:
Mindestaufenthaltsgröße für 1 Paar: 100 x 60 x 60 oder 100 x 50 x 50
Liegefläche: 0,5 m2
Tagestemperatur: 22-28 ° C
Nachttemperatur: 17-22C
Lichtstunden: 10-12 Stunden
Luftfeuchtigkeitsgrad: 40% -60%
Bodendecker: Humus oder Sand (kein Wüstensand)
Die Schlange lebt in und entlang von Waldrändern, Wiesen und in Kulturflächen. Sehr vielfältig
Für den Aufenthalt gibt es einige zusätzliche Dinge zu beachten. Die Schlange kann sich durch kleine Risse winden. Denken Sie daran und achten Sie darauf, dass die Unterkunft keine kleinen Risse aufweist, die durchdringen. Darüber hinaus ist eine Belüftung erforderlich, um die Luft frisch zu halten, und es wird empfohlen, den Aufenthalt außerhalb der hellen Sonne und so vibrationsfrei wie möglich zu gestalten.

Verhalten:
Jagdmethode: Schlange erwürgen.
Lebensstil: Semi-arboreal / Semi-aquatic & aktiv Tag / Nacht
Zeichen: Aktive neugierige Schlangen, die gute Laune haben. Dies stellt sicher, dass sie leicht "zahm" und leicht zu handhaben sind.
Punkte der Aufmerksamkeit: Wilde und unbehandelte Schlangen können defensiv sein. Stellen Sie sicher, dass Sie sie daran gewöhnen lassen.

Kosten und Kauf
Gesetzgebung: Diese Art fällt nicht unter die Cites, daher ist ein Transferpapier wie bei der Übertragung jedes Tieres wünschenswert. Auf diese Weise können Sie bei Fragen immer anzeigen, wo sie gekauft wurden.
Einmalige Kosten: Dies beinhaltet die Kosten für Unterkunft, Beleuchtung, Heizung, Wasserschüssel und Dekoration. Dies kann zusammen ein paar hundert Euro bis ein paar tausend Euro kosten. Die endgültige Menge hängt von der Qualität und Größe der Produkte ab.
Fixkosten: In den Fixkosten sind die Kosten für das Futter enthalten, diese betragen mehrere zehn Euro pro Jahr.
Unerwartete Kosten: Es sind Kosten entstanden, wenn Ihr Schlauch krank wurde oder Ihre Ausrüstung ausfällt.

FaLang translation system by Faboba