Trink- / Fütterungsturm
( / Vögel)

Trink- / Fütterungsturm

Mini Pferd Hengst 83 cm
( / Säugetiere)

Mini Pferd Hengst 83 cm

Aquarium 130x60x70
( / Reptilien)

Aquarium 130x60x70

Pituophis catenifer sayi (BullSchlange) 

wildkl
lavkop2  grijskl

Herkunft: Kanada, USA und Mexiko (diese Unterart in Kanada)

Länge: Sie können zwischen 150 und 180 cm wachsen

Alter: zwischen 12 und 15 Jahren.

Die Hautfarbe ist gelbgrau mit einer Reihe zusammenhängender schwarzer Flecken auf dem Rücken, die einer Kette ähneln, von der die Schlange ihren Namen Catenifer (kettentragend) ableitet. An jeder Flanke befindet sich auch eine Reihe einzelner Stellen.

Pflege

Erfahrung: Durchschnittlicher Schlauchhalter

Nahrung: Lebende oder tote Beute. Die wichtigsten Beutetiere sind Nagetiere wie Mäuse und Ratten, aber auch Geflügel ist willkommen.

Fütterung von Erwachsenen: einmal alle 7 bis 10 Tage.

Jungfütterung: Alle 5 bis 7 Tage.

Wasserschale: Ja

Wasser wechseln: 3 mal pro Woche

Ernährung

Es besteht die Wahl, den Beutetieren lebend oder tot anzubieten. Es ist ratsam, totes Essen anzubieten. Dies ist praktischer und verhindert, dass das Futtertier Ihre Schlange verletzt. Darüber hinaus wird empfohlen, dem Futtertier eine Fütterungszange anzubieten und den Schlauch außerhalb des Geheges zu füttern. Dies stellt sicher, dass Ihre Hand nicht mit Nahrung in Verbindung gebracht wird, und verhindert, dass Sie beim Füttern Ihre Hand greifen. Wenn Sie sich für Lebendfutter entscheiden, sollten Sie dies während der Fütterung überwachen. Dies liegt daran, dass zwei Schlangen, die dieselben Beuteanzüge haben, sich gegenseitig verletzen und sich manchmal sogar gegenseitig fressen können. Die ideale Beute ist ungefähr so ​​breit wie der breiteste Teil der Schlange.

Wasser

Eine geräumige Wasserschale, in der alle Schläuche gleichzeitig liegen können, dient als Trink- und Badeplatz und manchmal auch als Toilette. Stellen Sie sicher, dass das Wasser gewechselt wird, wenn es verschmutzt ist. Sie trinken auch dieses Wasser.

Reinigung

Ein hygienisches Wohnumfeld ist wichtig, um Ihre Schläuche gesund zu halten. Um dies zu erreichen, muss die Unterkunft regelmäßig gereinigt werden. Einmal pro Woche zu reinigen ist genug. Um die Ansammlung von Bakterien zu verhindern, muss die gesamte Residenz einige Male im Jahr gereinigt und desinfiziert werden.

Handhabung

Um die Bullenschlange zu füttern und das Gehege zu reinigen, muss Ihre Schlange gehandhabt werden. Dies sollte natürlich ordnungsgemäß erfolgen, damit Sie und der Schlauch sicher sind. Fassen Sie den Schlauch mit einem Schlauchhaken an oder heben Sie ihn mit zwei Händen an. Hängen Sie Ihren Schlauch nicht um Ihren Hals, denn wenn der Schlauch fällt, wird er sich bald um Ihren Hals klemmen. Darüber hinaus gibt es einige wichtige Dinge, auf die Sie beim Umgang mit einer gepunkteten Python achten müssen. Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Schlauch weiß, dass Sie damit umgehen werden, und bewegen Sie sich vorsichtig, wenn Sie damit umgehen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Hände gewaschen sind und nicht nach Essen riechen. Fassen Sie Ihren Schlauch nicht an, wenn er abgeworfen wird, und behandeln Sie ihn nicht im Dunkeln.

Gehäuse

Mindestaufenthaltsgröße für 1 Paar: 100 x 50 x 50

Liegefläche: 50% der Box

Tagestemperatur: Im Durchschnitt reichen 25 Grad mit einer Spitze unter der Lampe von etwa 30 Grad aus.

Nachttemperatur: 18-20 Grad

Lichtstunden: Im Sommer kann die Beleuchtung maximal vierzehn Stunden am Tag eingeschaltet werden, im Winter kann die Beleuchtung für mehrere Wochen ausgeschaltet werden. Stellen Sie einen schrittweisen Übergang zwischen diesen Phasen sicher.

Luftfeuchtigkeit: 40 bis 60%

Bodendecker:

Moos oder eine Mischung aus Torfstaub und Sand eignen sich sehr gut als Bodendecker. Alternativen sind Zeitungs- oder Papiertücher, staubfreies Sägemehl, Rindenschnitzel und Kokosfasern. Die wichtigste Voraussetzung für eine gute Bodenbedeckung ist, dass sie trocken ist. Eine zu nasse und / oder schmutzige Bodenbedeckung kann zu Hautproblemen führen.

Verhalten

Jagdmethode: Würgende Schlange.

Lebensweise: Sie leben in trockeneren, leicht bewachsenen Berggebieten, die auch in landwirtschaftlichen Gebieten vorkommen. Der Lebensraum besteht aus feuchten tropischen und subtropischen Wäldern, gemäßigten Wäldern, Buschland und Wüsten.

Charakter

Sie sind frei fütterungsorientierte Schlangen und beißen auch schnell. Ein Biss kann sehr schmerzhaft und blutig sein. Diese Schlangenart ist nicht giftig. Wenn Sie sie schon in jungen Jahren an den menschlichen Kontakt gewöhnen lassen und den Schlauch regelmäßig aufheben, können sie gezähmt werden. Achten Sie aber trotzdem genau auf diese Belastung.

Punkte der Aufmerksamkeit

Wählen Sie beim Kauf vorzugsweise junge Nachkommen. Wild gefangene Tiere sind häufig mit (internen und / oder externen) Parasiten infiziert, tragen regelmäßig Krankheiten und sind sehr stressempfindlich.

Kosten und Kauf

Gesetzgebung: Keine CITES-Gesetzgebung. Sieben Arten wurden von der internationalen Naturschutzorganisation IUCN Schutzstatus verliehen. Sechs Arten gelten als "sicher" (Least Concern oder LC) und die Art Pituophis ruthveni gilt als "gefährdet" (EN).

Einmalige Kosten: Dies beinhaltet die Kosten für Unterkunft, Beleuchtung, Heizung, Wasserschale und Dekoration. Zusammen kann dies einige hundert bis einige tausend Euro kosten. Die endgültige Menge hängt von der Qualität und Größe der Produkte ab.

Fixkosten: Fixkosten beinhalten die

 

FaLang translation system by Faboba