Lampropeltis getula nigritus (mexikanische schwarze Königsschlange)

Mexicaanse zwarte koningsslang Foto JPEG

 

Herkunft: Nordwest-Sinaloa, Mexiko und kleine Gebiete von Arizona
Länge: 0,9 bis 1,2 Meter
Alter:
Die mexikanische schwarze Königsschlange ist ein unvergesslicher Anblick. Aufgrund der pechschwarzen Glanzfarbe bieten sie einen schönen Kontrast zu allen farbenprächtigen Arten derselben Gattung. Manchmal sind bei frisch geschlüpften Tieren noch Spuren von Weiß in Form kleiner Flecken zwischen den Schuppen und am Bauch zu sehen, die jedoch nach einigen Häuten verschwinden. Sie haben einen typischen Körperbau, der zu dieser Gattung passt. Der Kopf ist ziemlich kurz und stark und kaum vom Körper getrennt. Der Körper selbst ist stark und relativ breit gebaut. Matching mit einer Schlange, die kannibalisch sein kann.

Pflege
Erfahrung: Anfänger Schlangenhalter
Nahrung: Lebende oder tote Beute.
Erwachsene füttern: Alle 7 bis 8 Tage.
Jung füttern: Alle 5 Tage
Wasserschale: Ja
Wechseln Sie das Wasser: 3 mal pro Woche

Ernährung
Die mexikanische schwarze Königsschlange ist wie alle anderen Königsschlangen eine echte Choke-Schlange, daher kann sie auch Beute fressen, die größer als ihr Kopf ist. In freier Wildbahn ernähren sie sich abwechslungsreich und bestehen hauptsächlich aus Nagetieren. In Gefangenschaft ist eine Ernährung mit Nagetieren, darunter hauptsächlich Mäuse und Ratten, in Ordnung. Es ist ratsam, diesen Tod anzubieten. Dies ist praktischer und verhindert, dass die Futtertiere Ihre Schlange verletzen. Wir empfehlen, dass Sie den Futtertieren eine Zange überreichen und Ihre Schlange außerhalb des Geheges füttern. Dies hat den Vorteil, dass Ihre Hand nicht mit Essen verbunden ist.

Wenn Sie sich für Lebendfutter entscheiden, müssen Sie die Fütterung überwachen. Wenn Sie die mexikanische schwarze Königsschlange zusammen mit anderen Schlangen halten, müssen Sie sie vor dem Füttern auseinander nehmen, da sich die Schlangen beim Füttern manchmal gegenseitig verletzen.

In Gefangenschaft können mexikanische schwarze Königsschlangen fettleibig werden. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Schlange regelmäßig wiegen und die Fütterung entsprechend anpassen. Fettleibigkeit ist mit verschiedenen anderen Krankheiten und Gesundheitsproblemen verbunden.

Wasser: Wie viele Schlangen braucht auch die mexikanische Schwarze Königsschlange Wasser. Dies nicht nur zum Trinken, sondern auch zum Baden. Um dies zu ermöglichen, muss die Wasserschale groß genug sein, damit die Königsschlange mit ihrem ganzen Körper darin liegen kann, und vorzugsweise selbst etwas größer.

Reinigung
Ein hygienisches Wohnumfeld ist wichtig, um Ihren Schlauch gesund zu halten. Um dies zu erreichen, muss die Unterkunft regelmäßig gereinigt werden. Die Reinigung einmal pro Woche ist regelmäßig genug. Um die Bildung von Bakterien zu verhindern, muss die gesamte Unterkunft einige Male im Jahr gereinigt und desinfiziert werden.

Handhabung
Ihre Schlange muss gehandhabt werden, um die mexikanische schwarze Königsschlange zu füttern und das Gehege zu reinigen. Dies muss natürlich richtig gemacht werden, damit die Schlange und Sie in Sicherheit sind. Fassen Sie den Schlauch mit einem Schlauchhaken an oder heben Sie ihn mit beiden Händen an. Hängen Sie Ihre Schlange nicht um Ihren Hals, denn wenn die Schlange fällt, klemmt sie sich bald um Ihren Hals. Darüber hinaus gibt es einige wichtige Dinge zu beachten, wenn Sie mit mexikanischer Black Kingsnake umgehen. Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihre Schlange erkennt, dass Sie damit umgehen werden, und bewegen Sie sich vorsichtig, wenn Sie damit umgehen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Hände gewaschen sind und nicht nach Essen riechen. Behandeln Sie Ihre Schlange nicht, wenn sie sich vergießt, und behandeln Sie sie nicht im Dunkeln.

Gehäuse
Minimale Gehäusegröße für 1 Schlange: 80 x 40 x 40
Verlegefläche: 1 m2 mit mindestens einem erhöhten Liegebrett pro Schlauch, auf dem der Schlauch liegen kann.
Tagestemperatur: 25-30C
Nachttemperatur: 21-23C
Lichtstunden: Sommer: 12 - 13 Uhr Winter: 8 - 12 Uhr
Feuchtigkeitsgrad: 40% -60%
Bodendecker: Zeitungen, Rinde oder Torfstreu

Design
Die mexikanische Black Kingsnake ist ein opportunistischer Jäger, der gerne seine Umgebung erkundet. Stellen Sie außerdem sicher, dass diese Wasserschale stabil ist, damit sie nicht umgeworfen werden kann. Schließlich muss der Schlauch abziehen dürfen. Sie können dies erreichen, indem Sie die Optionen zum Verstecken von Schlangen in Form eines umgekehrten Blumentopfs oder einer künstlichen Höhle anbieten.

Vor dem Aufenthalt gibt es einige zusätzliche Dinge, die berücksichtigt werden müssen. Zum Beispiel ist die mexikanische Black Kingsnake ziemlich gut in der Flucht und es muss sichergestellt werden, dass sie nicht einfach ihre Tür öffnen kann. Sie können dies tun, indem Sie die Unterkunft verriegeln. Darüber hinaus ist eine Belüftung erforderlich, um die Luft frisch zu halten, und es ist ratsam, die Unterkunft außerhalb der hellen Sonne und so vibrationsfrei wie möglich zu platzieren.

Verhalten
Jagdmethode: Strangulationsschlange
Lebensstil: Tag und Nacht aktiv
Charakter
Die mexikanische schwarze Königsschlange ist eine aktive Schlangenart, die bei ruhiger Annäherung leicht zu handhaben ist.
Punkte der Aufmerksamkeit
Die mexikanische schwarze Königsschlange kann Beute fressen, die größer als ihr Kopf ist. Für eine große Schlange können dies sogar Kinder und Haustiere sein. Lassen Sie Ihren Schlauch daher niemals mit Ihren Kindern oder Haustieren allein. Es ist auch wichtig, dass die Schlange zwischen einer warmen und einer weniger warmen Seite des Terrariums wählen kann.

Kosten und Kauf
Gesetzgebung: Die mexikanische schwarze Königsschlange unterliegt CITES II. Um diese Schlange zu besitzen, benötigen Sie CITES oder Transferpapiere. Sie sollten dies mit dem Kauf erhalten.
Einmalige Kosten: Dies beinhaltet die Kosten für Unterkunft, Beleuchtung, Heizung, Wasserschale und Dekoration. Insgesamt kann dies einige hundert bis einige tausend Euro kosten. Die endgültige Menge hängt von der Qualität und Größe der Produkte ab.
Fixkosten: In den Fixkosten sind die Kosten für das Futter enthalten, die mehrere zehn Euro pro Jahr betragen.
Unerwartete Kosten: Es sind Kosten entstanden, wenn Ihre Schlange krank wird oder Ihre Ausrüstung ausfällt.

FaLang translation system by Faboba