Simalia amethistina (Amethist python)

 ametist

Herkunft: Indonesien, Papua-Neuguinea und Australien
Länge: 4 bis 6 Meter
Alter: bis zu 20 Jahren
Die Amethyst-Python hat eine cremefarbene Basis. Mit einem grünbraunen Muster. Die Schuppen leuchten im Regenbogen

Pflege
Erfahrung: Erfahrener Schlangenhalter
Nahrung: Lebende oder tote Beute. Hauptbeutetiere sind Mäuse und Ratten.
Erwachsene füttern: alle 7 bis 14 Tage.
Jung füttern: einmal pro Woche
Wasserschale: Ja
Wasser wechseln: 3 mal pro Woche

 

Ernährung
Es besteht die Wahl, die Beutetiere lebend oder tot anzubieten. Obwohl es ratsam ist, Ihre Amethyst Python tote Beute anzubieten. Dies ist praktischer und verhindert, dass das Futtertier Ihre Schlange verletzt. Es wird empfohlen, dem Futtertier eine Zange zu überreichen und die Schlange außerhalb des Geheges zu füttern. Dies stellt sicher, dass Ihre Hand nicht mit Futter verbunden ist und verhindert, dass Ihre Schlange beim Füttern Ihre Hand ergreift. Wenn Sie sich für Lebendfutter entscheiden, müssen Sie die Fütterung überwachen. Die Beute kann die Schlange verletzen. Wenn Sie die Amethyst-Python zusammen mit anderen Schlangen halten, müssen Sie sie vor dem Füttern auseinander nehmen. Dies verhindert, dass sich die Schlangen während des Fütterns gegenseitig werden.

Wasser
Die Wasserschale wird natürlich zum Trinken verwendet, aber Amethyst-Pythons verwenden sie auch zum Baden. Aus diesem Grund muss die Wasserschale groß genug sein, damit der Schlauch mit seinem ganzen Körper darin liegen kann. Da sich der Schlauch im Wassertank befindet, wird das Wasser etwas schneller verschmutzt. Aus diesem Grund muss das Wasser regelmäßig gewechselt werden. Wir empfehlen, das Wasser zu wechseln, wenn die Verschmutzung hoch ist.

Reinigung
Um gesundheitliche Probleme mit Ihrer Schlange zu vermeiden, muss das Gehege regelmäßig gereinigt werden. Dies verhindert die Ansammlung von Schadstoffen und Krankheiten. Es ist ratsam, die Unterkunft einmal pro Woche zu reinigen. Um die Bildung von Bakterien zu verhindern, muss die gesamte Unterkunft einige Male im Jahr gereinigt und desinfiziert werden.

Handhabung
Um die Amethyst-Python zu füttern und das Gehege zu reinigen, müssen Sie mit der Schlange umgehen. Verwenden Sie beim Umgang mit Ihrem Schlauch einen Schlauchhaken oder heben Sie ihn mit beiden Händen an. Hängen Sie Ihre Schlange nicht um Ihren Hals, denn wenn die Schlange fällt, klemmt sie sich bald um Ihren Hals. Beim Umgang mit einer Amethyst-Python sind einige wichtige Dinge zu beachten. Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihre Schlange erkennt, dass Sie damit umgehen werden, und bewegen Sie sich vorsichtig, wenn Sie damit umgehen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Hände gewaschen sind und nicht nach Essen riechen. Behandeln Sie Ihre Schlange nicht, wenn sie sich vergießt, und behandeln Sie sie nicht im Dunkeln.

Gehäuse
Minimale Gehäusegröße für 1 Schlange: 300 x 100 x 200
Verlegefläche: 1 m2 mit mindestens einem erhöhten Liegebrett pro Schlauch, auf dem der gesamte Schlauch liegen kann.
Tagestemperatur: 29-32C
Nachttemperatur: 20-23C
Stunden Licht: 12 Stunden
Feuchtigkeitsgrad: 75% -80%
Bodendecker: Zeitungen, Rinde oder Torfstreu
Design
Die Amethystpython lebt im tropischen Regenwald und lebt dort oben in den Bäumen. Um dies in ihrem Gehege nachzuahmen, benötigen sie mehrere erhöhte Plattformen, auf denen sie liegen können. Zusätzlich zu diesen Hochebenen gibt es Klettermöglichkeiten, die in Form von Kletterzweigen angeboten werden können. Wenn Sie ihm genügend Kletterplätze und Höhenunterschiede anbieten, dauert es auch die meiste Zeit vom Boden aus. Dies ist wichtig, wenn Sie Ihre Unterkunft auswählen. Bevorzugen Sie eine höhere als eine größere Oberfläche. Neben dem Klettern lieben sie es auch zu baden, deshalb brauchen sie eine Wasserschale, die groß genug ist, damit die Amethyst-Python darin liegen kann.

Vor dem Aufenthalt gibt es einige zusätzliche Dinge, die beachtet werden müssen. Zum Beispiel sind die Amethyst-Pythons ziemlich gut im Entkommen, es muss sichergestellt werden, dass sie nicht einfach ihre Tür öffnen können. Darüber hinaus ist eine Belüftung erforderlich, um die Luft frisch zu halten, und es ist ratsam, die Unterkunft so weit wie möglich von der hellen Sonne fernzuhalten.

Verhalten
Jagdmethode: Strangulationsschlange.
Lebensstil: Semi-arboreal & nachtaktiv
Charakter
Ruhige Tiere, die normalerweise gut gelaunt sind. Dies macht sie einfach zu handhaben und tolle Haustiere. Jugendliche können defensiv sein.
Punkte der Aufmerksamkeit
Die Amethyst-Python ist eine Choke-Schlange und kann Beute fressen, die größer als ihr Kopf ist. Denken Sie daher daran, dass Sie es nicht mit kleinen Kindern oder Haustieren alleine lassen. Dies liegt daran, dass es auch für Beute gehalten werden kann.

Kosten und Kauf
Gesetzgebung: Die Amethyst-Python fällt unter CITES II. Um diese Schlange zu besitzen, benötigen Sie CITES oder Transferpapiere. Sie sollten dies mit dem Kauf erhalten.
Einmalige Kosten: Dies beinhaltet die Kosten für Unterkunft, Beleuchtung, Heizung, Wasserschale und Dekoration. Insgesamt kann dies einige hundert bis einige tausend Euro kosten. Die endgültige Menge hängt von der Qualität und Größe ab

 

FaLang translation system by Faboba